ADVENTS DEKORATION UND EIN GESCHENK FÜR DICH

32 Kommentare

Wenn es dich in den Finger juckt, dir kreative Gedanken im Kopf rumschwirren, deinen Augen leuchten und dein Herz fast zerplatzt vor lauter Vorfreude, dann sind das klare Symptome dafür, dass bei dir das Advents Deko Fieber ausgebrochen ist. 



Kinder Spielhaus, Spielhaus Tom, Advents Dekoration, Weihnachts Dekoration. DIY Dekoration, DIY Blog Schweiz, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, Familienblog Schweiz, Schweizer Familienblog




Kinder Spielhaus, Spielhaus Tom, Advents Dekoration, Weihnachts Dekoration. DIY Dekoration, DIY Blog Schweiz, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, Familienblog Schweiz, Schweizer Familienblog, Spielhaus selber machen


Ich kenne diese Symptome sehr gut, alle Jahre wieder machen sie sich Ende Oktober bei mir bemerkbar. Obschon ich sie dann immer wieder verdränge - kann ja schlecht im Oktober die Weihnachtskisten auspacken - gibt es im November kein Halten mehr. 

Da schleppe ich meine Dekokisten von der Garage ins Wohnzimmer und verschaffe mir einen ersten Überblick, was sich da alles über die Jahre angesammelt hat. 


Kinder Spielhaus, Spielhaus Tom, Advents Dekoration, Weihnachts Dekoration. DIY Dekoration, DIY Blog Schweiz, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, Familienblog Schweiz, Schweizer Familienblog, Spielhaus selber machen


Kinder Spielhaus, Spielhaus Tom, Advents Dekoration, Weihnachts Dekoration. DIY Dekoration, DIY Blog Schweiz, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, Familienblog Schweiz, Schweizer Familienblog, Spielhaus selber machen



Das coole an den Weihnachtsdekomaterialien ist, sie passen alle Jahre wieder. Gold bleibt Gold. Silber bleibt Silber. Und wenn du mal eine Farbe gekauft hast, die dir nicht mehr gefällt. Dann male die Kugeln einfach um. Wie ich im letzten Jahr


DIY Adventsdekoration 

Mein Rezept für eine wunderschöne Deko ist ganz einfach:

1. Pack alles (wirklich alles!) aus und gruppiere die Dekomaterialen, welche farblich zusammenpassen.

2. Entscheide, was du machen möchtest. Ein Kranz, ein Gesteck, eine Hängedeko, eine Tisch- oder Möbeldekoration. 

3. Entscheide, mit welcher "Dekogruppe" du welches Projekt machen möchtest. Je nach Werk, kannst du auch 2 Farbgruppen miteinander kombinieren. Weiss kannst du perfekt zu Gold oder Silber kombinieren. 

4. Schreibe dir die Arbeitsmaterialien auf, welche dir für das Dekoprojekt fehlen. Bsp. frisches Moos, frische Tannzapfen, ein Blumensteckring, ein Strohring, Blumendraht...

5. Sobald du die fehlenden Materialien im Haus hast. Kannst du Deko für Deko herstellen. 


DIY Blog, DIY Kranz, Kranz selber machen, Weihnachts Kranz, Advents Kranz, Kranz stecken, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, DIY Bloggerin Schweiz, Weihnachts Dekoration selber machen, Advents Dekoration Ideen


DIY Blog, DIY Kranz, Kranz selber machen, Weihnachts Kranz, Advents Kranz, Kranz stecken, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, DIY Bloggerin Schweiz, Weihnachts Dekoration selber machen, Advents Dekoration Ideen


Das Schöne an dieser Arbeitsweise ist, dass du jedes Jahr eine neue Dekoration mit dem "alten" Material herstellen kannst. Schau mal hierhier und hier - da findest du die gleichen Kugeln, Zapfen, Dekoäste, Sterne wie ich dieses Jahr im Kranz (Bild oben) und am Spielhaus verarbeitet habe.  





Brauchst du noch eine DIY Inspiration? Für dich habe ich all meine DIY Advents- und Weihnachtsdeko Videos in eine Playlist zusammengefasst. Es lohnt sich, da mal reinzuschauen! 
Ich bin gespannt, wie dir die Videos gefallen. Gerne kannst du mir einen Kommentar hinterlassen oder meinen youtube Kanal abonnieren. 


Verlosung Tchibo


Verlosung Tschibo


Weil der Dezember doch einfach die "schönste Zeit im Jahr" ist, gibt es heute eine Gewinnspiel. 
Mach bis zum 9. Dezember mit und gewinne gleich 4 Sachen auf einmal: 

Buch "Himmlische Backrezepte für Weihnachten"
2 Keksausstecher Sets
1 Sterne Küchenschürze


Alles was du tun musst um im Lostopf zu landen, ist diesen Post zu kommentieren oder mein Beitrag auf Instagram oder facebook zu kommentieren und zu teilen. 

Gerne kannst du auch das Verlosungsbild auf deinem Blog teilen.

Ich wünsche dir ganz viel Glück! 

Teilnahmeschluss ist der 9.12.2017. Teilnehmen können alle ab 18 Jahre aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.


Kinder Spielhaus, Spielhaus Tom, Advents Dekoration, Weihnachts Dekoration. DIY Dekoration, DIY Blog Schweiz, Schweizer DIY Blog, Kreativblog Schweiz, Familienblog Schweiz, Schweizer Familienblog, Spielhaus selber machen



Ich wünsche dir von ganzem Herzen eine wunderschöne und einzigartige Adventszeit. 

"Tue was du kannst. Mit dem was du hast.
Dort wo du bist.

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, 
wer du bist, was du hast, wo du bist. 
Es hängt nur davon ab, wie du denkst!" 


Miri 





SUPERFOOD REZEPT - RANDEN (ROTE BEETE) NUGGETS

4 Kommentare
Herzlich willkommen auf meinem Blog miriweber.ch. Schön, dass Du da bist. 

Rennt dir manchmal die Zeit davon? 

Und je mehr du machst, umso mehr du vorhast, je schneller rennt sie?

Wenn das passiert, ist es Zeit für dich und mich inne zu halten und sich Zeit zu "stehlen". Nämlich Zeit, die dir etwas gibt! 




latte macciato, foodblog schweiz, schweizer foodblog, foodfotografie schweiz, foodphotography switzerland, foodphotography schweiz




Die letzten Wochen sind an mir vorbeigerannt. Jetzt muss ich erst mal verarbeiten, was ich alles erlebt, fotografiert und gefilmt habe.  

Wenn ich ehrlich bin, habe ich sogar die Speicherkapazität von meinem PC überfordert - doch mal alles von Anfang an. 



Superfood, Superfood Rezept, Randen Rezept, Rote Beete Rezept, Randen Nuggets, Rote Beete Nuggets, Schweizer Superfood, Superfood aus der Schweiz



Kannst du dich an den Kürbis Blogpost erinnern? Da habe ich dir Neuigkeiten im November versprochen.

Endlich, darf ich dir verraten, woran ich die letzten Wochen gearbeitet habe. Da sind drei Blogposts und ein Video ganz im Stillen entstanden. 

Ich bin unendlich dankbar und voller Freude ein  Teil von einem grossen Projekt zu sein.

Der neue Ernährungsblog StadtLand von Swissmilk ist online. Es erwarten dich FoodTrends, gesunde Ernährung, Rezeptideen und vieles mehr. 



StadtLand, Ernährungsblog, besser essen, Foodblog, miri weber



Superfood, Superfood Rezept, Randen Rezept, Rote Beete Rezept, Randen Nuggets, Rote Beete Nuggets, Schweizer Superfood, Superfood aus der Schweiz, Wintergemüse aus der Schweiz, saisonales Gemüse Schweiz, Winter Gemüse Rezept

Superfood, Superfood Rezept, Randen Rezept, Rote Beete Rezept, Randen Nuggets, Rote Beete Nuggets, Schweizer Superfood, Superfood aus der Schweiz, Wintergemüse aus der Schweiz, saisonales Gemüse Schweiz, Winter Gemüse Rezept


Ich freue mich riesig, meine langjährige Erfahrung als Ernährungscoach mit dem Bloggen auf einem Portal zu verbinden. So kannst du dich ab sofort, in meinen Beiträgen auf StadtLand, mit gesunder Ernährung inspirieren und motivieren lassen. 

Für dich habe ich die winterlichen und einheimischen Superfoods neu entdeckt und ein Rezept kreiert. 

Weisst du wieviel Power in dieser roten Wurzel steckt? Egal ob du Rande oder rote Beete sagst, dieser Superfood hat viel Wertvolles in sich und es lässt sich mehr als nur Salat draus machen. 


Superfood, Superfood Rezept, Randen Rezept, Rote Beete Rezept, Randen Nuggets, Rote Beete Nuggets, Schweizer Superfood, Superfood aus der Schweiz, Wintergemüse aus der Schweiz, saisonales Gemüse Schweiz, Winter Gemüse Rezept


Randen Nuggets Sterne
Zutaten für ca. 30 Stück

300g Randen gekocht in Würfel
2 Rüebli
2 mittelgrosse mehligkochende Kartoffeln
1 Handvoll Baumnusskerne
4 EL Haferflocken

alle Zutaten mit der Küchenmaschine fein reiben und vermengen

1 Tl geriebener Koriander
1 Tl geriebener Ingwer
1 Tl Zimt 
Salz/Pfeffer

die Masse würzen 

mit einem Löffel zu Nuggets formen und aufs Backblech legen oder in eine Stern Silikon Form füllen.

Die Nuggets oder Sterne mit Öl bepinseln und ca. 25min im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen bis sie schön knusprig sind. 

"en Guete"


Superfood, Superfood Rezept, Randen Rezept, Rote Beete Rezept, Randen Nuggets, Rote Beete Nuggets, Schweizer Superfood, Superfood aus der Schweiz, Wintergemüse aus der Schweiz, saisonales Gemüse Schweiz, Winter Gemüse Rezept

Superfood, Superfood Rezept, Randen Rezept, Rote Beete Rezept, Randen Nuggets, Rote Beete Nuggets, Schweizer Superfood, Superfood aus der Schweiz, Wintergemüse aus der Schweiz, saisonales Gemüse Schweiz, Winter Gemüse Rezept


Du kannst auch ganz normale Nuggets backen. Doch wer mich kennt, weiss, dass ich Sterne über alles liebe. Und wie heisst es doch so schön: "wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am besten". 

Mein Lieblingsrezept vom StadtLand Blog sind die low Carb Apfelschnecken. Die sind fotogen, gesund und einfach knusprig fein. 



low Carb Rezept, low Carb Dessert, foodblog Schweiz, schweizer foodblog, foodbloggerin Schweiz, schweizer foodbloggerin, stadtland bloggerin, apfel zimt schnecke, dessert mit apfel, gesundes dessert mit apfel, apfel lollies, foodfotografie schweiz, foodphotography schweiz

low Carb Rezept, low Carb Dessert, foodblog Schweiz, schweizer foodblog, foodbloggerin Schweiz, schweizer foodbloggerin, stadtland bloggerin, apfel zimt schnecke, dessert mit apfel, gesundes dessert mit apfel, apfel lollies, foodfotografie schweiz, foodphotography schweiz


Die Apfelschnecken findest du hier auf dem StadtLand Blog. 
Jetzt weisst du schon ein wenig mehr, weshalb die Zeit bei mir nur so "durchlief". 

So ganz nebenbei habe ich meine Fotospeicherkarte mit einem ganzen Hotelauftrag von A wie Angestellte bis Z wie Zimmer gefüllt und einen "Gletscherfilm" online gestellt. Kannst du dich erinnern, was ich mir im Januar vorgenommen habe?

Es ist so schön, seinen Traum zu leben und das zu machen was man liebt.

Wenn man sich nebenbei noch "Zeit stehlen" kann, umso besser. Deshalb nehme ich mir jetzt ganz viel Zeit um die Adventsdeko zu zaubern. 

Und für was nimmst du dir Zeit, Zeit die dir etwas gibt? 


Miri 



ein kleiner Einblick "behind the scenes"
für den Blogpost von StadtLand.




HALLOWEEN FOOD - GESUNDE HIRSE GESPENSTER GUETZLI

6 Kommentare

Der Oktober neigt sich dem Ende zu. In sieben Tagen ist Halloween! Ehrlich gesagt, war mir dieses Gruselfest bis anhin egal. Ich bin so ein Angsthase, da können mir Gespenster und Monster gestohlen bleiben. 

Der Schreck, als ein "Gespenst" vor meinem Kinderzimmerfenster aufgetaucht ist, steckt mir sehr wahrscheinlich immer noch in den Knochen. 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Doch mit Kindern wird man als Mami irgendwie von alleine hineingezogen.
Letztes Jahr "flog" ich mit meiner Tochter und einer Schar Quartierkinder als Fledermaus durch die Nacht. Wer mir auf Instagram folgt, konnte das in den Bildern und in der Instastory miterleben.

Dieses Jahr lassen wir die Gespenster raus!
Für dich gibt es heute eine super, gesunde Halloween Food Inspiration. 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Hirse Gespenster Guetzli 


100g weiche Butter

rühren bis sich Spitzchen bilden

2 Eier
100g Rohzucker 
1 Prise Salz

zugeben und Rühren

1/2 Zitrone

Saft auspressen und dazu geben

160g Hirseflöckli
100g gemahlene Haselnüsse

zur Masse geben

6 EL Dinkelmehl
1 TL Backpulver

beifügen und verrühren

den Teig zugedeckt kalt stellen
damit er nicht mehr so klebrig ist

Teig ca. 5mm dick auswallen
Guetzli ausstechen

10 - 15 min im vorgeheizten Backofen 
bei 200 Grad backen


"en Guete"


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli

Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Die Gespenster habe ich mit einer Eiweiss, Puderzucker Glasur verziert. Die Zuckeraugen mit der Eiweissglasur draufgeklebt und der ZickZack Mund ist mit schwarzer Lebensmittelfarbe gemalen. Ich liebe den Click-Twist-Brush Stift für die Verzierungen, da kann man super exakt arbeiten kann. Die Guetzliform und den Stift gibt es bei Bakeria. 

Die Hirse Guetzli sind erstaunlich lange haltbar. Ganz anders als die Kürbisguetzlis vom letzten Post, welche frisch aus dem Ofen am besten schmecken. Wir haben die Hirse Guetzli zwei Wochen nach dem Backen auf 3440m über Meer in unseren Ferien genossen. 

Ja, die Gespenster fliegen so hoch und bleiben dabei sogar knusprig und frisch! 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Ups, jetzt merke ich erst, dass alle Guetzlis bereits aufgegessen sind. Höchste Zeit Nachschub zu backen. Damit das "Süsse" bereit liegt, wenn die kleinen Gestalten nächsten Dienstag an der Haustür klingeln. 

Hoffentlich erschrecken wir sie nicht zu fest in unserem Gespensterkostüm! 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli, Halloween Drink